JVA – Sinnlichkeit

Das Sinnliche ist eine Offenbarung des Schönen – das Tor zu dem neuen Sehen.
Die Herausforderung haben wir angenommen und das Konzept der Totenkapelle ist
aufgegangen. Sebastian Schmidt war meine bessere Hälfte bei diesem Projekt,
denn er ist nicht nur ein guter Künstler, sondern auch ein perfekter Tapezierer!
Wir haben uns über jeglichen Austausch mit anderen Künstlern gefreut,
auch wenn es nur um einen fehlenden Schraubenzieher ging.
Leider konnten wir nicht allen Besuchern unser Konzept näher bringen,
doch mit Freunden und ein paar Neugierigen hatten wir unser Vergnügen.
Und das zählt für uns – Der Austausch.
Danke für euere Hilfe und Ahoi.